Skip to main content

Veröffentlicht am: Oct 05, 2016 von Admin - Acorn Treppenlifte Deutschland & Kategorie Tipps und Ratgeber

... und gleich hinter ihm die Strompreise, die jedes Jahr lauter zu klopfen scheinen. Ihnen die Tür zu weisen, käme dem Geldbeutel gelegen, nicht aber der Seele, die vor allem in den kalten Wintertagen gewärmt werden möchte. Muckelig warm muss es in den eigenen vier Wänden sein, auch ohne unzählige Klamottenschichten übereinander. Glücklichwerweise gibt es neben der altbewährten Zwiebeltaktik ein paar Tricks, die sie warm statt arm durch die kalten Monate kommen lassen. Halten sie ihre Heizung auf einer konstanten Temperatur. So kühlt ihr Zimmer nicht aus und muss nicht ständig aufs Neue komplett aufgeheizt werden. Wann haben Sie das letzte Mal ihre Haustür kontrollieren lassen? Schauen Sie nach, ob sie gut schließt; draußen darf es ruhig kalt sein. Sie sind ein Frischluftfanatiker? Lüften Sie einmal groß durch; dauerhaftes Kippen verbraucht unnötig Energie und sorgt zudem nicht zwingend für bessere Raumluft. Mummeln Sie nicht nur sich ein, sondern auch Ihre Fenster. Die Vorhänge verhindern zusätzlich, dass Kälte herein strömt - und sorgen ganz nebenbei außerdem für Gemütlichkeit!

« Zurück zum Blog