Skip to main content

Veröffentlicht am: Sep 30, 2016 von Admin - Acorn Treppenlifte Deutschland & Kategorie Tips and Advice

Der 30.September ist der Tag des deutschen Butterbrotes! Was anfänglich doch recht kurios klingt, erscheint bei längerer Betrachtung durchaus berechtigt. Denn schließlich können wir uns auf die  Qualität des deutschen Brotes einiges einbilden. In kaum einem anderen Land gibt es so viele Varianten in Sachen Geschmack, Form und Vielfalt.
Schon Johann Wolfgang von Goethe schrieb vor rund 200 Jahren in seinem Werk „ Die Leiden des jungen Werthers“ vom Butterbrot. Martin Luther lobte im Jahre 1525 die „Butterbemme“ als „gute Kindernahrung“ und sogar in Russland hat es sich namentlich durchgesetzt und wird einfach „buterbrod“ genannt. Auch in Amerika setzt sich das Wort „butterbrot“ immer mehr durch.  Man merkt, es handelt sich nicht nur um eine schnöde Schnitte Brot, sondern um eine echte Berühmtheit. Und wenn sie auf den Boden fällt, dann selbstverständlich mit der gebutterten Seite nach unten.

« Zurück zum Blog