Skip to main content

Veröffentlicht am: Sep 28, 2016 von Admin - Acorn Treppenlifte Deutschland & Kategorie Tips and Advice

Bei Kopfschmerzen greifen die meisten Menschen zur Tablette. Ist diese nicht zur Hand helfen auch koffeinhaltige Getränke. Eine Tasse Kaffee, ein Becher schwarzer Tee oder ein Glas Cola können ebenfalls Schmerzen lindern, so Experten. Kopfschmerzen entstehen durch verengte Blutgefäße im Gehirn. Koffein gelangt über die Blutbahnen ins Gehirn und weitet hier die Gefäße.
Zudem unterstützt Koffein die schmerzstillende Wirkung von Medikamenten und sorgt dafür, dass sie schneller wirken und verstärkt somit ihren Effekt.
In Deutschland leiden, Schätzungen zufolge, etwa 15 Millionen Menschen regelmäßig an Kopfschmerzen.

« Zurück zum Blog