Skip to main content

Veröffentlicht am: Sep 14, 2016 von Admin - Acorn Treppenlifte Deutschland & Kategorie News

Kurz nach dem 25 jährigen Jubiläum des ICE, gibt es einen neuen, schnellen Spross aus dem Hause der Bahn:
Der ICE 4 ist vor allem ein Raumwunder. Die Wagen wurden verlängert und bieten nun 830 ergonomisch geformte Sitze, die dennoch ausreichend Beinfreiheit bieten sollen.
Ein neues Lichtkonzept soll eine Wohlfühlatmosphäre schaffen. Lichtfarbe und Lichtintensität passen sich der Tageszeit an.
Besonderen Wert wurde auf die Ausstattung für Rollstuhlfahrer gelegt. So ist ein Hublift eingebaut, es gibt breitere Gänge, höhenverstellbare Tische, Notruftasten und auch das WC ist für Rollstuhlfahrer ausgelegt.
Zum ersten Mal ist es möglich sein Fahrrad im ICE zu transportieren.
Neue Geschwindigkeitsrekorde wird der ICE 4 allerdings nicht brechen. Er bringt es auf maximal 250 km/h.
Noch in diesem Herbst nehmen die ersten Züge ihren Probebetrieb auf.

 

« Zurück zum Blog