Skip to main content

Veröffentlicht am: Aug 31, 2016 von Admin - Acorn Treppenlifte Deutschland & Kategorie Neuigkeiten

Den Plastiktüten in Kaufhäusern und Supermärkten wurde bereits erfolgreich der Kampf angesagt; ihr Gebrauch ist innerhalb des letzten Jahres rapide gesunken. Nun folgt der nächste Clou eines Forscherteams des US-Landwirtschaftsministeriums: Die Wissenschaftler haben jüngst eine essbare Folie aus Milchproteinen entwickelt, um den Plastikbestand in den Haushalten weiter einzudämmen. Die biologisch wertvolle Verpackung soll außerdem eine schützendere Wirkung haben als die nicht-abbaubare Variante. Bis die neue Entwicklung in der Kühltheke zu finden ist, bedarf es allerdings noch mehr Zeit. Damit ein ausreichender Schutz gewährleistet werden kann, muss die komplexe Proteinenstruktur, aus der die Verpackung besteht, weiterhin im Labor getestet und entsprechend verfeinert werden. Darüber hinaus soll ein kostengünstiges Produktionsverfahren gefunden werden, um die Folie kommerziell tauglich zu machen. Momentan gehen die Experten davon aus, dass die Entwicklungszeit weitere drei Jahre in Anspruch nehmen wird.

 

« Zurück zum Blog