Skip to main content

Veröffentlicht am: Jul 12, 2016 von Admin - Acorn Treppenlifte Deutschland & Kategorie Lebensstil

„Schau mir in die Augen, Kleines!“ –Aber bloß nicht zu lange! Aber auch nicht zu kurz!" Unter Beobachtung

Drei Sekunden beträgt die Zeitspanne, die ein Groß der Menschen unabhängig kultureller oder sozio-ökonömischer Faktoren als angenehm emfindet, wenn sie sich gegenseitig in die Augen schauen.

Das fand jüngst ein Forscherteam vom University College London heraus. Werteten die Versuchsteilnehmern einen zu lang andauerenden Augenkontakt als zudringlich, erklärten sie hingegen einen zu kurzen Blickwechsel mit sozialer Inkopetenz.

Binetti et al. stellten außerdem fest, dass die Weite der Pupille die perfekte Verweildauer bestimmt: So werden große Pupillen weithin als vertrauensvoll eingestuft, verengte Pupillen hingegen mit Gefühlen wie Angst und Aggressivität in Verbindung gebracht. Tritt uns unser Gegenüber also mit geweiteten Pupillen unter die Augen, können wir dem Blick länger stand halten

« Zurück zum Blog