Skip to main content

Veröffentlicht am: Feb 20, 2017 von Admin - Acorn Treppenlifte Deutschland & Kategorie Neuigkeiten

Gute Nachrichten für Menschen mit schlechten Augen. Künftig erhalten Versicherte mit einer ausgeprägten Sehschwäche wieder die Brille auf Rezept. Das hat der Bundestag im Rahmen des Gesetzes zur Stärkung der Heil-und Hilfsmittelversorgung verabschiedet.  Das Gesetz sieht eine qualitative Verbesserung bei den Heil- und Hilfsmitteln vor. Zuzahlungen sollen entfallen, die Qualität der Hilfsmittel steigen und die Rechte der Patienten auf Information gestärkt werden.
„In einer älter werdenden Gesellschaft wird die Versorgung mit Heil-und Hilfsmitteln immer wichtiger. Versicherte müssen die richtigen Hilfen erhalten, um ihren Alltag trotz Einschränkungen möglichst selbstbestimmt bewältigen zu können“, so Bundesgesundheitsminister Grohe zum neuen Gesetz, welches etwa Mitte März in Kraft treten wird.

« Zurück zum Blog