Skip to main content

Veröffentlicht am: Feb 08, 2017 von Admin - Acorn Treppenlifte Deutschland & Kategorie Gesundheit

Gewürzmischung gegen Arthrose

Arthrose ist die weit verbreitetste Gelenkkrankheit der Welt. In Deutschland leiden ca. 5 Millionen Menschen an den Folgen des Knorpelabbaus. Wenn der Knorpel verschwindet reibt Knochen auf Knochen – starke Schmerzen sind die Folge.
Eine Mischung aus Kreuzkümmel ( Cumin ), Koriander und Muskat verspricht Linderung. Wie die Orthopädin Dr. Christine Meyer kürzlich in der NDR-Sendung „Visite“ berichtete, hat sie die Erfahrung gemacht, dass die Gewürze in sehr vielen Fällen hilfreich sind. Jeweils eine Messerspitze Koriander, Kreuzkümmel und Muskatnuss sollen 2 Mal am Tag ins Essen gerührt werden. Vor allem die für die Schärfe verantwortlichen Inhaltsstoffe zeigen hier eine schmerzlindernde und entzündungshemmende Wirkung. Ein bisschen Geduld sollte man mitbringen. Bei Männern entfaltet sich die Wirkung nach vier bis sechs Wochen. Bei Frauen erst nach etwa zwei bis 3 Monaten. Die Mischung soll bei 80 Prozent der Arthrose-Patienten Beschwerden lindern. Viele könnten mit ihrer Hilfe sogar die Dosierung ihrer Schmerzmedikamente reduzieren.

« Zurück zum Blog