Skip to main content

Veröffentlicht am: Nov 24, 2016 von Patrick Bethell & Kategorie Neuigkeiten

Die Sache mit dem Erben ist ja allgemeinhin eine heikle Angelegenheit. Wegen des lieben Geldes haben sich über Generationen hinweg ganze Familien zerstritten. Mit diesen unschönen Begleiterscheinungen muss sich der jüngst beerbte Franzose nicht vertraut machen. Der fand nämlich Gold im Wert von mehreren Millionen Euro in dem Haus, was ihm hinterlassen wurde. Die Goldstücke und Barren wurden an verschiedenen Stellen versteckt und nach und nach von dem verblüfften Erben gefunden. So eine Schnitzeljagd könnte doch jedem gefallen, oder?

 

« Zurück zum Blog